Beratungsangebote

Die Personen für die Positionen der/des Behindertenbeauftragten, der Gleichstellungsbeauftragten und der Schiedsfrau/des Schiedsmannes werden von der Stadtvertretung der Stadt Wahlstedt ernannt.

A

B

  • 04554 701104

Mi. 10:00-12:00 Uhr
Do. 16:00-18:00 Uhr

  • 04554 701-114

Begegnungsstätte, OG Zimmer 12

Di. 9.00-12.00 Uhr, Do. 13.00-16.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Alternative bei Nichtbesetzung:
Flottkamp 13b, 24568 Kaltenkirchen
10.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr

 

 

  • 04554 703915

Tages- und Begegnungsstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen

  • 04554 4150

Jeden Mittwoch 19.30 Uhr 

Die Telefonnummer führt nur zu einem Anrufbeantworter; bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, Sie werden zurückgerufen.

Sprechstunde „Behinderung und Inklusion” findet jeden 3. Mittwoch im Monat von 15:00-17:00 Uhr im Haus der Lebenshilfe statt.

Die Behindertenbeauftragte der Stadt Wahlstedt arbeitet nach der Geschäftsordnung für den/die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung in der Stadt Wahlstedt (vom 30.04.2013).

Für weitere Informationen können Sie sich hier einen Flyer herunterladen.

D

E

  • 04554 5613

Jeden Montag 10:00-15:00 Uhr

F

  • 04554 905628

Mo. 08:00-10:00 Uhr
Mi. 13:00-16:00
Do. 08:00-10:00 Uhr 

G

H

Frau Hagemann ist während der Öffnungszeiten des Rathauses in Zimmer 25, oder nach telefonischer Vereinbarung zu erreichen.

Sie ist Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger. Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, auf die Gleichberechtigung von Frauen und Männern hinzuwirken. In der Wahrnehmung ihrer Aufgaben ist die Gleichstellungsbeauftragte weisungsunabhängig. Sie ist direkte Ansprechpartnerin und berät sie zu Fragen der Frauenförderung und Gleichstellung. Die ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte ist für Sie da, wenn Sie

  • Informationen und Auskünfte zum Thema Gleichstellung möchten
  • auf Benachteiligungen von Frauen oder Männern hinweisen möchten
  • Kontakte zu Frauenorganisationen aufnehmen wollen
  • Ideen und Anregungen haben, die zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Wahlstedt beitragen
  • Unterstützung oder Hilfe bei der Durchsetzung Ihrer Rechte brauchen.

Alle Fragen und Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

K

*kostenfrei

  • 04554 606595
  • 04554 606596

Weitere Telefonnummer: 04554 606597

Di. 09:00-12:00 Uhr
Do. 14:00-16:00 Uhr 

O

Initiatoren sind die Stadt Wahlstedt, sowie Rechtsanwälte, Notare, Mediator aus Wahlstedt.

Findet jeden Donnerstag von 17:00-18:00 Uhrstatt (außer an gesetzlichen Feiertagen). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die öffentliche Rechtsberatung ist kostenfrei und richtet sich insbesondere an wirtschaftlich Bedürftige.

R

  • Herr Broecker
  • 04551 91661
  • 0173 6374594

Die Rentenberatung sowie die Rentenantragsaufnahme erfolgt durch den Versichertenältesten, Herrn Broecker (Deutsche Rentenversicherung Nord) in der Begegnungsstätte.

3. Montag im Monat von 15:00 bis 18:00 Uhr, Termine nach telefonischer Vereinbarung

S

  • 04554 905612

Jeden 3. Mittwoch im Monat von 15:00-17:00 Uhr

  • 04551 84358

Mi. 15:00-17:00 Uhr

Wegweiser

Der psychosoziale Arbeitskreis der Stadt Wahlstedt hat den Wegweiser, eine Informationsbroschüre über Beratungs- und Hilfsangebote in der Stadt Wahlstedt herausgegeben. Der Wegweiser soll dabei helfen, die richtigen Ansprechpartner zu finden.