Luca-Anhänger ab sofort im Rathaus Wahlstedt erhältlich

Zur Erleichterung der Kontaktverfolgung in der Corona-Pandemie nutzt auch die Stadt Wahlstedt die Luca-App und ist als Luca-Standort registriert.

Im Wahlstedter Rathaus erhältlich ist zudem ab sofort der Luca-Anhänger für alle Menschen, die die Luca-App nicht nutzen können bzw. über kein Smartphone verfügen.

Während Nutzer mit der Luca-App beim Betreten eines registrierten Luca-Standorts einen dort ausgehängten QR-Code über das Smartphone scannen und so ihre Anwesenheit dokumentieren, wird beim analogen Anhänger der darauf abgebildete QR-Code von Laden-Inhabern oder Veranstaltern eingescannt.

Bei einer Rückverfolgung von Infektionen kann der Code der Seriennummer des Anhängers zugeordnet werden.

Wichtig: Für die Aushändigung des Luca-Anhängers am Empfang im Rathaus Wahlstedt wird um eine vorherige telefonische Terminvereinbarung gebeten unter der Telefonnummer 04554/701-0.

Da die Anhänger lediglich in limitierter Stückzahl vorliegen, sollten nur Personen nachfragen, denen tastsächlich keine Nutzung des Smartphones möglich ist.

Natürlich ist es auch weiterhin möglich, sich durch das Ausfüllen eines Kontaktbogens bei einem Besuch im Rathaus Wahlstedt zu registrieren.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.